Honig zum Kochen

Honignudeln - Honigessig - Honigsenf - Kochbuch Honigzauber

Honignudeln

Hausgemachte Nudeln aus eigenem Bienenhonig

Nudeln einmal anders genießen!

Süß gekocht (mit etwas Zucker) als Süßspeise mit Vanillesoße, Eis, Zimt & Zucker, Kompott oder Obstsalat.
Aber auch zu Wild oder Lamm oder wie hier im Bild als Quarkauflauf.

Zutaten: Hartweizengrieß & Bienenhonig

Menge: 250 Gramm


Honigessig

Die gesunde Alternative für jeden Salat

Mit unserem Honigessig schaffen Sie unter anderem eine wohlschmeckende und äußerst gesunde Alternative für Süßungsmittel im Salat.

Der Honigessig schmeckt mild süß und aromatisch und ist sehr gut verträglich.

Zutaten: Branntweinessig, Honig, Wasser, Zucker, Antioxidationsmittel (Kaliummetadisulfit), 5% Säure

Menge: 250 ml


Honigsenf

Einzigartiger Honig-Dill-Geschmack

Dieser frische Honigsenf eignet sich hervorragend zu Fisch, aber auch zu Würstchen, Grillfleisch oder z.B. als Salatdressing (am besten mit unserem Honigessig).

Zutaten: Branntweinessig, Senfmehl 31%, Farinzucker, Honig 4,3%, Olivenöl (kalt gepresst), Salz, Dillspitzen 0,4%, Gewürze

Inhalt: 180 ml
ohne Konservierungsstoffe


Honigzauber

Ein Kochbuch & mehr

140 Rezepte mit vielen Variationen und wertvollen Tipps sowie Informationen zum Imkerhonig
und zu einer kleinen Hausapotheke über die natürlichste Süße, die in unserer Ernährung so wichtig ist.

Autorinnen:
Andrea Oppermann - Frauke Mohncke