Be(e) with us - Patenschaft für ein Bienenvolk


Ein Projekt von Christian Müller und Christine Neumann

Bienen gehören für die Menschen zu den wichtigsten Nutztieren der Welt. Sie produzieren nicht nur Honig, sie bestäuben rund 80% aller Nutzpflanzen, die für unsere Ernährung unverzichtbar sind.

  • Lieben Sie Honig und legen Sie Wert auf eine gesunde Ernährung?
  • Üben Bienen als komplexer Organismus eine Faszination auf Sie aus?
  • Möchten Sie aktiv zum Artenschutz und einer ökologischen Haltung beitragen?

Dann sind sie bei uns richtig.

Die Betriebsweise unserer Familienimkerei Christian & Hannes Müller ist auf Einfachheit und Natürlichkeit aufgebaut. Unsere idyllisch gelegenen Standorte befinden sich in schönen Mischwäldern, Blumenwiesen in und um das Alztal (Oberbayern) und auf der längsten Burg der Welt – Burghausen.

Helfen wir den Bienen – helfen wir uns selbst!

Es ist Zeit zu handeln, denn die fleißigen Helfer sind in Not.

„Wenn die Bienen von der Erde verschwinden, hat der Mensch noch 4 Jahre zu leben“ sagte bereits Albert Einstein.

Keine Bienen mehr, keine Bestäubung mehr, keine Pflanzen mehr, keine Tiere mehr, keine Menschen mehr …

Das Bienensterben hat bereits begonnen und es wird Zeit

zu handeln und diesem aktiv entgegenzuwirken.

Wir haben ein Konzept entwickelt, das es auch Ihnen ermöglicht, einen Beitrag zu leisten und selbst davon zu profitieren:

BIENENVOLK-PATENSCHAFT

Unter einer Patenschaft versteht man die freiwillige Fürsorge für ein Bienenvolk.

Bienen sind in der Landwirtschaft für die Bestäubung der Pflanzen

sowie in natürlichen Ökosystemen unentbehrlich.


Die Bienenvolk Patenschaft


Mit einem finanziellen Beitrag fördern und unterstützen Sie während der Laufzeit von 1 Jahr aktiv unsere hauseigene Imkerei Christian & Hannes Müller bei unseren Arbeiten an und mit den Bienen.

Durch Ihre Patenschaft fördern Sie aktiv eine zukunftsorientierte, ökologische und artgerechte Bienenhaltung.


Ihr eigenes Bienenvolk


Ihr eigenes Bienenvolk wird im Rahmen der Imkertätigkeit betreut und nach den Prinzipien der Natürlichkeit und Nachhaltigkeit gehalten, gepflegt und gefördert.

Unsere primären Ziele gelten dabei der artgerechten Haltung, der Bekämpfung von Schädlingen (u. a. der Varroamilbe), Förderung von Regionalerzeugnissen sowie dem Artenerhalt der Honigbienen.

Ihre persönliche Privilegien durch eine Patenschaft:

Namensgebung

Die Möglichkeit der Namensgebung für Ihr Patenbienenvolk und eine Urkunde für die Patenschaft.
Das Volk wird mit einem Holzschild mit entsprechendem Namen versehen.

Werbung

Die Möglichkeit als Privatperson oder Firma auf unserer Webseite aufgeführt und mit der eigenen Webseite verlinkt zu werden


Einladung

Eine Einladung, Ihr persönliches Bienenvolk zu besuchen, einen Einblick in die Imkertätigkeiten am Bienenvolk zu gewinnen sowie aktiv mitzuarbeiten

Honig

Das durch ihre Patenschaft unterstützte Bienenvolk dankt Ihnen mit 4 kg selbst produzierten Honig pro Bienenjahr (8 Gläser à 500 g)


Überraschung

Eine Weihnachtsüberraschung aus den entstandenen Bienenprodukten Ihres Volkes

Kontakt

Für Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich auch gerne telefonisch zur Verfügung: +49 151 41404322


Bienenpaten

Manuela Eglseder

Jutta Piermeier

Manuela Auerbacher

Helga Descazaux

Arik und Aurelia Xander

Marlies Horst-Marx

Rainer Rentschler

Bienenpaten

Leah Reiter & Andreas Steininger

Fam. Neumann

Janet Marx

Alexandra Lange-Sturm

Katrin Dom

Silvana Sieborn

Kandria Karin Längin

Eine Bienenvolk-Patenschaft beinhaltet den Aufwand für:

  • Anschaffung und Bereitstellung der Magazinbeuten (Nistkästen, Zuhause des Bienenvolkes)
  • Arbeitsstunden mit und an den Bienen
  • Diverse Gerätschaften, Ausrüstung, Zubehör zu den Magazinbeuten, Honigschleuder, Wachsschmelzer, Produkte für die Bienengesundheit
  • Futtermittel und Behandlungsmittel gegen Varroamilben
  • Durch Ihre Patenschaft unterstützen Sie zudem direkt den Aufbau, Erhalt und Weiterentwicklung der Imkerei Müller